ABC Aufklärungsfahrzeugfahrer

«Die Grundausbildung der Infanterie plus die Radschützenpanzerausbildung als Fahrer gleichzeitig? Hier erhalte ich das Rundum-Paket!»

Aufklären heisst: Nachrichten über den Gegner beschaffen. Als Aufklärungsfahrzeugfahrer sorgst du für den sicheren Transport deines mobilen Labors an den Zielort.

Anforderungen

  • Einverständniserklärung Impfung
  • Sprachkenntnisse in Deutsch oder Französisch
  • Waffenlos möglich
  • Keine Atemwegprobleme
  • Keine Farbsehschwäche
  • Keine Gehöreinschränkung
  • Keine Hautprobleme / Allergien
  • Keine Platzangst
  • Keine Sprachfehler
  • Körpergrösse: 155 - 190 cm
  • Sehtest erfüllen (Stereosehen)
  • Viel Stehen erforderlich
  • Bord-MGs 7,5 – 12,7 mm
  • Führerausweis Kat. B, Eignungsprüfung
  • Gepanzerte Fahrzeuge
  • Erfahrung als OL-Läufer/Führer von Jugendorganisationen
  • Gesamtbeurteilung genügend (35-64)
  • Kampfausbildung
  • Kommunikation/Information

Durchdiener

Diese Funktion gibt es nicht im Durchdiener-Modell.

Als ABC Aufklärungsfahrzeugfahrer fährst du die ABC Aufklärungssoldaten mit einem spezialisierten Radschützenpanzer in den Einsatz. Ihr spürt gefährliche Stoffe auf und schützt so eure Kameraden.

Während den ersten 12 Wochen der Rekrutenschule wirst bei der Infanterie ausgebildet als Radschützenpanzerfahrer. Danach übernimmst du ein ABC Aufklärungsfahrzeug – ein PIRANHA III C – für Einsatzübungen bei den ABC Abwehrtruppen.

Jobübergreifende Informationen

Viele interessante Jobs erfordern eine vordienstliche Ausbildung!

Hier gibt es weitere Informationen!



Dein persönlicher Trainingspartner

Ob als Grenadier, Artillerist oder Rettungssoldat: Wer sich seriös auf den Rekrutierungstag und später auf die Rekrutenschule vorbereiten möchte, sollte die seit kurzem kostenlos verfügbare App ready #teamarmee der Schweizer Armee nicht verschwitzen.

Gut vorbereitet zur Rekrutierung!

Hier gibt's die wichtigsten Infos zu Ablauf der Rekrutierung.

Alles klar?

Falls nicht gibt's hier die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

App Store
Google Play