Aufklärer

«Ich überlebe mit einfachsten Mitteln und bin dem Gegner immer einen Schritt voraus!»

Sehen und hören ohne gesehen und gehört zu werden. So lautet die Devise jedes Aufklärers. Bist du bereit, unkonventionelle Lösungen zu finden? Dann wage die Herausforderung!

Anforderungen

  • Sprachkenntnisse in Deutsch oder Französisch
  • Keine Dämmerungssehstörung
  • Keine Farbsehschwäche
  • Keine Gehöreinschränkung
  • Keine Knie- / Fussbeschwerden
  • Keine Sprachfehler
  • Keine Verpflegungseinschränkungen
  • Körpergrösse: 165 - 190 cm
  • Sehtest erfüllen (Stereosehen)
    • Doppelfunktion Fahrer C1 möglich (Zuteilung Anfang RS)
    • Erfahrung als OL-Läufer/Führer von Jugendorganisationen
    • Gesamtbeurteilung sehr gut (mindestens 85)
    • Sehr gute sportliche Leistung (Sportauszeichnung)
    • Kampfausbildung
    • Kommunikation/Information

    Durchdiener

    Diese Funktion gibt es nicht im Durchdiener-Modell.

    Als Aufklärer musst du zunächst mit deinem Team (2 Fahrzeuge, resp. 8 Mann) mit splittergeschützten Aufklärungsfahrzeugen in gegnerisches Gebiet eindringen. Ab dort bist du auf dich alleine gestellt und beschaffst Nachrichten über den Gegner. Um die Herausforderung dieser Zeit zu bestehen, wirst du in der Rekrutenschule optimal als Einzelkämpfer ausgebildet. Auch hilft dir dein Equipment in deinen Beobachtungs- und Übermittlungsaufgaben.

    Die Grundausbildung aller Aufklärer erfolgt bei der Artillerie in der Art/Aufkl RS 31 in Bière. Für eine Zuteilung sind anlässlich der Rekrutierung eine überdurchschnittliche sportliche Leistung nötig, sowie sehr gute Ergebnisse in den Tests zur sprachlichen und räumlichen Merkfähigkeit.

    Rund die Hälfte der Aufklärer hat die Möglichkeit, während der Rekrutenschule zusätzlich zum Fahrer C1 (Aufklärungsfahrzeug bzw. Motorwagen) ausgebildet zu werden. Aufklärer mit dieser Ausbildung führen militärische Fahrzeugen bis und mit 7,5 t Gesamtgewicht und übernehmen Material- und Personentransporte.

    Jobübergreifende Informationen

    Viele interessante Jobs erfordern eine vordienstliche Ausbildung!

    Hier gibt es weitere Informationen!



    Dein persönlicher Trainingspartner

    Ob als Grenadier, Artillerist oder Rettungssoldat: Wer sich seriös auf den Rekrutierungstag und später auf die Rekrutenschule vorbereiten möchte, sollte die seit kurzem kostenlos verfügbare App ready #teamarmee der Schweizer Armee nicht verschwitzen.

    Gut vorbereitet zur Rekrutierung!

    Hier gibt's die wichtigsten Infos zu Ablauf der Rekrutierung.

    Alles klar?

    Falls nicht gibt's hier die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

    App Store
    Google Play