Drohnenpilot / Drohnennutzlastoperateur

«Im Team steuern wir das Flugzeug und seine modernen Aufklärungssensoren. Mit Präzision und Flexibilität schaffen wir für unsere Kunden jederzeit einen taktischen Vorteil.»

Bist du interessiert an Fliegerei und Technik? Als Offizier kannst du mit der richtigen Ausbildung Pilot oder Nutzlastoperateur in der Drohnenaufklärung werden!

Anforderungen

  • Einwandfreier Leumund
  • Offiziersausbildung
  • Sprachkenntnisse Englisch
  • Fliegerische -, psychologische und medizinische Tauglichkeit

          Als Drohnenpilot oder Drohnennutzlastoperateur bist du Teil der Besatzung der Aufklärungsdrohne ADS 15. Du steuerst entweder die Drohne selbst oder deren Sensoren – bei Tag und Nacht. Diese Funktionen werden nicht an der Rekrutierung zugeteilt, sondern stehen nur Offizieren offen.

          Die fliegerische Ausbildung auf dem Drohnensystem in Emmen erfolgt nach der erfolgreich bestandenen Offiziersausbildung in der angestammten Truppengattung. Als Drohnenpilot oder –Nutzlastoperateur wirst du als Milizoffizier in der Drohnenstaffel eingeteilt.

          Für die Selektion zugelassen werden Offiziere mit einer zivilen fliegerischen Lizenz (Piloten minimal EASA CPL/IR; Nutzlastoperateure minimal EASA PPL). Unter anderem brauchst du auch gute Englischkenntnisse, einen einwandfreien Leumund, gutes räumliches Vorstellungsvermögen und Koordinationsfähigkeit, sowie gute Kenntnisse der Schweizer Geografie.

          Gut zu wissen: Bei Eignung und Bedarf ist auch eine Karriere als Berufsdrohnenpilot möglich.

          Alle Informationen zu den nötigen Ausbildungen erhältst du unter: www.sphair.ch/sphair/drohnenpilot

          Jobübergreifende Informationen

          Viele interessante Jobs erfordern eine vordienstliche Ausbildung!

          Hier gibt es weitere Informationen!



          Dein persönlicher Trainingspartner

          Ob als Grenadier, Artillerist oder Rettungssoldat: Wer sich seriös auf den Rekrutierungstag und später auf die Rekrutenschule vorbereiten möchte, sollte die seit kurzem kostenlos verfügbare App ready #teamarmee der Schweizer Armee nicht verschwitzen.

          Gut vorbereitet zur Rekrutierung!

          Hier gibt's die wichtigsten Infos zu Ablauf der Rekrutierung.

          Alles klar?

          Falls nicht gibt's hier die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

          App Store
          Google Play