Hufschmied

«Als Hufschmied kann ich nicht nur weiter mit Pferden arbeiten, sondern gewinne Erfahrungen, von denen ich auch in meinem zivilen Berufsleben profitiere!»

Du kennst dich aus mit Pferden? Als Hufschmied arbeitest du nach deiner militärischen Grundausbildung täglich in der Schmiede!

Anforderungen

  • Bestandene Lehrabschlussprüfung zum Hufschmied (EFZ)
  • Fachkurs (3 Wochen)
  • Praktische Fachprüfung (1 Tag)
  • Sprachkenntnisse in Deutsch oder Französisch
  • Waffenlos möglich
  • Körpergrösse: 155+ cm
  • Viel Stehen erforderlich
    • Doppelfunktion Fahrer C1 möglich (Zuteilung Anfang RS)
    • Gesamtbeurteilung genügend (35-64)
    • Schmiedekurs
    • Tiere
    • Vertrag für Zusatzlehre als Hufschmied

    Durchdiener

    Diese Funktion gibt es nicht im Durchdiener-Modell.

    Als Hufschmied bist du zuständig für den Beschlag der Armeepferde und Maultiere. Die Ausbildung erfolgt im Anschluss an die Lehre als Hufschmied/Hufschmiedin EFZ. Nach deiner militärischen Grundausbildung stehst du als gelernter Hufschmied aktiv in der Schmiede.

    Angehende Hufschmiede müssen einen 3-wöchigen Fachkurs im Kompetenzzentrum Veterinärdienst und Armeetiere absolvieren, um als Militärhufschmiede dienen zu können. In der Rekrutenschule erfolgen die militärische Grundausbildung und eine Fachausbildung in Reiterei und Hippologie. Themenschwerpunkte sind:

    • Schmieden von Falz-, Stempel-, Spezial- und orthopädischen Hufeisen.
    • Beschlagen von Pferden und Maultieren.
    • Pferde-, Werkzeug- und Materialkenntnisse.
    • Theoretische Grundkenntnisse in Pferdekunde (Anatomie, Ethik, Haltung, usw.).

    Abhängig vom Armeebedarf hast du die Möglichkeit, während der Rekrutenschule zusätzlich zum Fahrer C1 ausgebildet zu werden. Als solcher wirst du zum Führen von militärischen Fahrzeugen bis und mit 7,5 t Gesamtgewicht ausgebildet und übernimmst Material- und Personentransporte.

    Achtung: Funktion nur verfügbar bei RS-Start Sommer!

    Weitere Informationen unter:Kompetenzzentrum Veterinärdienst und Armeetiere

    Jobübergreifende Informationen

    Viele interessante Jobs erfordern eine vordienstliche Ausbildung!

    Hier gibt es weitere Informationen!



    Dein persönlicher Trainingspartner

    Ob als Grenadier, Artillerist oder Rettungssoldat: Wer sich seriös auf den Rekrutierungstag und später auf die Rekrutenschule vorbereiten möchte, sollte die seit kurzem kostenlos verfügbare App ready #teamarmee der Schweizer Armee nicht verschwitzen.

    Gut vorbereitet zur Rekrutierung!

    Hier gibt's die wichtigsten Infos zu Ablauf der Rekrutierung.

    Alles klar?

    Falls nicht gibt's hier die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

    App Store
    Google Play