Pontonier

«Nur gutes Teamwork führt beim Brückenbau zum Erfolg. Meine Arbeit ist nicht nur völkerverbindend – ich kann auch den Schiffsführerausweis erwerben!»

Im Wasserland Schweiz nimmst du als Pontonier eine Schlüsselfunktion ein. Als Schwimmbrückenbauer unterstützt du nicht nur militärische Aktionen, sondern auch die zivile Bevölkerung!

Anforderungen

  • Pontonierkurs erwünscht
  • Schwimmer
  • Sprachkenntnisse Deutsch
  • Waffenlos möglich
  • Keine Farbsehschwäche
  • Keine Gehöreinschränkung
  • Keine Höhenangst
    • Doppelfunktion Fahrer C1 möglich (Zuteilung Anfang RS)
    • Gesamtbeurteilung genügend (35-64)
    • Bau/Handwerk/Technik
    • Pontonierkurs: www.genie-rettung.ch
    • Schiffsführerausweis
    • Wasser

    Durchdiener

    Diese Funktion gibt es nicht im Durchdiener-Modell.

    Als Pontonier ist Wasser dein Element! Du baust du dort Verbindungen, wo sie nötig sind und garantierst so die Mobilität unserer Armee. Dein Einsatz kann jedoch auch der Zivilbevölkerung zugutekommen.

    "Schnell und präzise" ist dein Motto, wenn du schwimmende Flussübergänge und Seetraversen errichtest, zusammen mit den Sappeuren und Baumaschinenfahrern, welche Zu- und Wegfahrten bauen. Zudem leistest du im Falle einer Umweltkatastrophe zusammen mit deinen Kameraden aus den Genietruppen Hilfseinsätze zur Unterstützung der Bevölkerung.

    Hast du den Pontonierkurs absolviert? Dann stehen deine Chancen auf diese Funktion besonders gut! Weitere Infos findest du in der linken Box «Anforderungen».

    Abhängig vom Armeebedarf hast du die Möglichkeit, während der Rekrutenschule zusätzlich zum Fahrer C1 ausgebildet zu werden. Als solcher wirst du zum Führen von militärischen Fahrzeugen bis und mit 7,5 t Gesamtgewicht ausgebildet und übernimmst Material- und Personentransporte.

    Wichtig: Die Funktion Pontonier wird nur in der Rekrutenschule im Frühling ausgebildet.

    Jobübergreifende Informationen

    Viele interessante Jobs erfordern eine vordienstliche Ausbildung!

    Hier gibt es weitere Informationen!



    Dein persönlicher Trainingspartner

    Ob als Grenadier, Artillerist oder Rettungssoldat: Wer sich seriös auf den Rekrutierungstag und später auf die Rekrutenschule vorbereiten möchte, sollte die seit kurzem kostenlos verfügbare App ready #teamarmee der Schweizer Armee nicht verschwitzen.

    Gut vorbereitet zur Rekrutierung!

    Hier gibt's die wichtigsten Infos zu Ablauf der Rekrutierung.

    Alles klar?

    Falls nicht gibt's hier die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

    App Store
    Google Play