Truppenbuchhalter

«Als Zahlenjongleur und Organisationstalent bin ich als Truppenbuchhalter in meinem Element!»

Hast du ein Flair für Zahlen? Dann werde Truppenbuchhalter und leite die Buchhaltung einer militärischen Einheit in Eigenverantwortung!

Anforderungen

  • Lehrabschluss im kaufmännischen Bereich oder Matura
  • Sprachkenntnisse in Deutsch oder Französisch
  • Waffenlos möglich
        • Keine sportliche Mindestanforderung (0-34)
        • Entsprechende berufliche Ausbildung und Qualifikation
        • PC-Anwender

        Durchdiener

        Diese Funktion gibt es auch als Durchdiener. Dies bedeutet, dass du bei der Rekrutierung entscheiden musst, ob du direkt im Anschluss an die Rekrutenschule deine gesamte Dienstpflicht von 300 Tagen am Stück leisten willst. Achtung: Für eine Durchdienerfunktion wird nur aufgeboten, wer eine abgeschlossene Berufslehre oder Matura hat!

        Als Truppenbuchhalter unterstützt du den Rechnungsführer und führst die Buchhaltung der Truppe in Eigenverantwortung. Auch kannst du zur Unterstützung als Büroordonnanz eingesetzt werden.

        Gut zu wissen: An der Rekrutierung kannst du mitentscheiden, in welche Truppengattung du eingeteilt wirst. Im Laufe deiner militärischen Grundausbildung wirst du dann zunächst während zwei Wochen im Fachdienst ausgebildet, bevor du zu deiner Stammeinheit zurückkehrst und die Buchhaltung der Truppe übernimmst.

        Jobübergreifende Informationen

        Viele interessante Jobs erfordern eine vordienstliche Ausbildung!

        Hier gibt es weitere Informationen!



        Dein persönlicher Trainingspartner

        Ob als Grenadier, Artillerist oder Rettungssoldat: Wer sich seriös auf den Rekrutierungstag und später auf die Rekrutenschule vorbereiten möchte, sollte die seit kurzem kostenlos verfügbare App ready #teamarmee der Schweizer Armee nicht verschwitzen.

        Gut vorbereitet zur Rekrutierung!

        Hier gibt's die wichtigsten Infos zu Ablauf der Rekrutierung.

        Alles klar?

        Falls nicht gibt's hier die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

        App Store
        Google Play