Einheits­sanitäter/in

Verlierst du auch in kritischen Situationen nicht den Blick für das Wesentliche? Dann bist du bei uns richtig. Leben retten lautet dein Auftrag!

Einheits­sanitäter/in

Beschreibung

Als Einheitssanitäter/in setzt du dich an vorderster Front für das Überleben von Verwundeten ein.

Einheitssanitäter/in ohne Fahrerausbildung kommen in den folgenden drei Truppengattungen der Armee zum Einsatz:

  • ABC Abwehrtruppen

  • Militärpolizei

  • Fliegerabwehrtruppen

Je nach Zuteilung wirst du im Rahmen deiner Grundausbildung zunächst zum/zur ABC Soldat/in, Militärpolizist/in oder Fliegerabwehrsoldat/in ausgebildet. Hier eignest du dir truppenspezifische Fähigkeiten an, die deine Funktion als Einheitssanitäter/in beeinflussen:

  • Als ABC Einheitssanitäter/in bist du auf chemische Notsituationen spezialisiert. Mit deiner Spezialausrüstung lernst du, wie du Patienten/Patientinnen dekontaminierst (entgiftest).

  • Als Einheitssanitäter/in der Militärpolizei bist du für die medizinische Erstversorgung innerhalb der Militärpolizei verantwortlich, wo du mit deinen Fähigkeiten die Einsätze deines Teams unterstützt.

  • Als Einheitssanitäter/in bei den Fliegerabwehrtruppen hast du einzig die Möglichkeit zum normalen Einheitssanitäter/zur normalen Einheitssanitäterin ausgebildet zu werden, auch wenn du anlässlich der Rekrutierung noch nicht im Besitz des zivilen Fahrausweises Kat. B bist oder die Fahrerprüfung nicht bestanden hast.

Nach deiner jeweiligen, truppenspezifischen Grundausbildung absolvierst du, zusammen mit allen anderen Einheitssanitätern/Einheitssanitäterinnen, einen 6-wöchigen Fachkurs in der Sanitäts-RS in Airolo TI. Hier lernst du, auf die verschiedensten Notfallsituationen sofort zu reagieren. Zu den Techniken, die du dir aneignest, gehören unter anderem: Infusionen, Injektionen, Blutstillung, Verbandstechnik, Verabreichung von Medikamenten, Fixationen, Defibrillation.

Erst für die Verbandsausbildung kehrst du wieder zu deiner Einheit zurück, wo du in den Einsatzübungen deine erworbenen Kenntnisse in der Praxis unter Beweis stellst und vertiefst.

Mehr anzeigen

Anforderungen

Allgemein
  • Einverständniserklärung Impfung

  • Sprachkenntnisse in Deutsch oder Französisch

  • Blutentnahme / Laboruntersuchung

Körpereigenschaften
  • Keine Gehöreinschränkung

  • Keine Platzangst

  • Keine Hautprobleme/Allergien

  • Anblick von Blut ertragen

  • Keine Atemwegprobleme

  • Injektionen verabreichen können

  • Viel Stehen erforderlich

  • Für ABC-Abwehrtruppen: Fähigkeit ein Atemschutzgerät zu tragen

Sportliche Leistungsfähigkeit
  • Gesamtbeurteilung gut, 65-79

Besondere Interessen
  • Helfen

  • Samariterkurs erwünscht

Dienstleistungs­modell

Diese Funktion gibt es nur im WK-Modell.

Weitere Funktionen, die dich interessieren könnten:

#teamarmee

gbat23_KIO_armee_01_Titel.jpg U-Fides-18-1652184565.jpg HM4A0100.jpg 2021_BatMec17_SdtDorsaz-25.jpg 001_IMG_2858.JPG CH196729.jpg
Kdo_Cyber_Artillerieschiesskommandant_7266_003_V2.jpg Armeeapotheke-6.jpg gbat23_KIO_armee_02.jpg U-Fides-18.jpg InfBat20-4.jpg
Kdo_Cyber-Heli_4076_v2.jpg gbat23_KIO_armee_01_Titel.jpg U-Fides-18-1652184565.jpg batinf19-sif2021-web-4.jpg 20220113_Inf-Bat-61_WK_015_DSC9155.jpg