Gerätemechaniker/in

Durch deine Expertise hältst du wichtige elektronische Systeme instand. Für eine moderne Armee ist eine funktionierende Elektronik unabdingbar, zum Beispiel damit Nachrichten übermittelt werden und Panzer ihre Ziele finden. Anfangs der Rekrutenschule wirst du auf eine bestimmte Geräteklasse eingeteilt. Diese Funktion ist wirklich nur etwas für Profis aus der Elektronik- oder Informatikbranche.

Gerätemechaniker/in

Beschreibung

Als Gerätemechaniker/in in der Instandhaltungsrekrutenschule in Thun bist du zuständig für die Wartung, Diagnose und Reparatur elektronischer Ausrüstungen, Radaranlagen, elektronischen Steuerungen, Informatikmittel sowie Kommunikations- und Telematikeinrichtungen. Ebenso fallen die Wartung und Reparatur elektronischer und optronischer Anlagen von Raupenfahrzeugen in deinen Aufgabenbereich.

Es gibt eine Vielzahl von Ausbildungsfunktionen, entsprechend den Geräten, auf die du spezialisiert bist. Deine genaue militärische Ausbildungsfunktion erhältst du in der Rekrutenschule.

Mehr als die Hälfte der Gerätemechaniker/innen hat die Möglichkeit, während der Rekrutenschule zusätzlich zum Fahrer/zur Fahrerin C1 ausgebildet zu werden. Gerätemechaniker/innen mit dieser Ausbildung führen militärische Fahrzeuge bis und mit 7,5 t Gesamtgewicht und übernehmen Material- und Personentransporte.

Wichtig: Als Gerätemechaniker/in kommen nur folgende Berufsleute in Frage: Elektroniker/innen, Automatiker/innen und Multimediaspezialisten/-spezialistinnen. Alle anderen Berufe sind ungeeignet.

Mehr anzeigen

Anforderungen

Allgemein
  • Abgeschlossene Berufslehre als Elektroniker/in, Automatiker/in EFZ, Telematiker/in, Multimediaspezialist/in EFZ, Informatiker/in EFZ, Elektroplaner/in EFZ oder Elektroinstallateur/in EFZ

Körpereigenschaften
  • Körpergrösse: 155+ cm

Waffen
  • Schiessuntauglich möglich

  • Waffenlos möglich

Fahrzeuge
  • Doppelfunktion als Fahrer/in möglich (Zuteilung Anfang RS)

Sportliche Leistungsfähigkeit
  • Gesamtbeurteilung genügend, 35-64

Besondere Interessen
  • Elektronik / Technik

  • Logistik / Versorgung

Dienstleistungs­modell

Diese Funktion gibt es auch als Durchdienermodell. Dies bedeutet, dass du bei der Rekrutierung entscheiden musst, ob du direkt im Anschluss an die Rekrutenschule deine gesamte Dienstpflicht von 300 Tagen am Stück leisten willst. Achtung: Für eine Durchdienerfunktion wird nur aufgeboten, wer eine abgeschlossene Berufsehre oder Matura hat.

Mehr anzeigen

Weitere Funktionen, die dich interessieren könnten:

#teamarmee

batinf19-sif2021-web-4.jpg 20220113_Inf-Bat-61_WK_016_DSC9224.jpg ExCP21-7.jpg 2021_batmec17_OfspecCalame-1.jpg 2021_BatMec17_SdtDorsaz-25.jpg CH196796-Bearbeitet.jpg
Kdo_Cyber_Artillerieschiesskommandant_7266_003_V2.jpg Armeeapotheke-6.jpg gbat23_KIO_armee_02.jpg U-Fides-18.jpg InfBat20-4.jpg
Kdo_Cyber-Heli_4076_v2.jpg gbat23_KIO_armee_01_Titel.jpg U-Fides-18-1652184565.jpg batinf19-sif2021-web-4.jpg 20220113_Inf-Bat-61_WK_015_DSC9155.jpg