Sanitätssoldat/in Militärmedizinische Region

Als Sanitätssoldat/in Militärmedizinische Region bist du die erste Anlaufstelle für die Aufnahme und Pflege der Patienten/Patientinnen. Du arbeitest in einer medizinischen Einrichtung der Armee. Deine Aufgaben sind sehr vielfältig. Wenn du in der Administration arbeitest, nimmst du Anrufe entgegen, vereinbarst Termine oder empfängst Patienten/Patientinnen an der Loge. In der Pflege betreust du die Patienten/Patientinnen und unterstützt die Ärzte/Ärztinnen bei deren Behandlung. Dazu gehören Injektionen, Infusionen, Blutentnahmen und das Anlegen von Verbänden. Bei Bedarf assistierst du dem Arzt/der Ärztin auch bei Eingriffen und Reihenimpfungen. Für die Labordiagnostik entnimmst du unter anderem Blut- und Urinproben.

Sanitätssoldat/in Militärmedizinische Region

Beschreibung

Als Sanitätssoldat/in Militärmedizinische Region (San Sdt MMR) steht für dich die Pflege und Aufnahme der Patienten/Patientinnen im Vordergrund. Du arbeitest in einer medizinischen Einrichtung der Armee und bietest eine Kompetente Unterstützung in Sachen Pflege und Administration.

Deine möglichen Aufgaben sind sehr vielfältig: Im administrativen Bereich nimmst du Anrufe entgegen, vereinbarst Termine und empfängst die Patienten/Patientinnen an der Loge. Auch erfasst du alle notwenigen Informationen und leitest sie weiter. Notfälle erkennst du sofort und reagierst der Situation entsprechend.

Im pflegerischen Bereich betreust du die Patienten/Patientinnen und unterstützt den Arzt/die Ärztin bei der Behandlung. Dazu gehören Injektionen, Infusionen, Blutentnahmen und das Anlegen von Verbänden. Bei Bedarf assistierst du den Arzt/die Ärztin auch bei Eingriffen und Reihenimpfungen. Für die Labordiagnostik entnimmst du unter anderem Blut- und Urinproben.

Als Sanitätssoldat/in Militärmedizinische Region absolvierst du deine Pflegeausbildung zusammen mit den Spitalsoldaten/Spitalsoldatinnen zentral in Moudon VD. Für den letzten Teil der Rekrutenschule wirst du einem Militärmedizinischen Zentrum bzw. einer Krankenabteilung auf einem Waffenplatz zu Gunsten der Rekrutenschulen zugewiesen.

Abhängig vom Armeebedarf hast du die Möglichkeit, während der Rekrutenschule zum Fahrer/zur Fahrerin C1 ausgebildet zu werden. Als solche/r wirst du zum Führen von militärischen Fahrzeugen bis und mit 7,5 t Gesamtgewicht ausgebildet und übernimmst Material- und Personentransporte.

Wichtig: Wegen deiner speziellen Ausbildungsorganisation hast du nicht die Möglichkeit, das Diplom als Pflegehelfer/in SRK zu erwerben.

Gut zu wissen: Als Sanitätssoldat/in Militärmedizinische Region wirst du nicht am Sturmgewehr, sondern an der Pistole ausgebildet.

Mehr anzeigen

Anforderungen

Allgemein
  • Einverständniserklärung Impfung

  • Sprachenkenntnisse in Deutsch und Französisch

Körpereigenschaften
  • Anblick von Blut ertragen

  • Keine Hautprobleme/Allergien

  • Viel Stehen erforderlich

Waffen
  • Schiessuntauglich möglich

  • Waffenlos möglich

Fahrzeuge
  • Doppelfunktion als Fahrer/in möglich (Zuteilung Anfang RS)

Sportliche Leistungsfähigkeit
  • Gesamtbeurteilung genügen, 35 - 64

Besondere Interessen
  • Helfen, Retten

Dienstleistungs­modell

Diese Funktion gibt es nur im WK-Modell.

Weitere Funktionen, die dich interessieren könnten:

#teamarmee

20220113_Inf-Bat-61_WK_015_DSC9155.jpg ExCP21-7.jpg PzArtOS22_Woche1-73.jpg Simplon-11.jpg 7321_063.jpg Tasys-5.jpg
Kdo_Cyber_Artillerieschiesskommandant_7266_003_V2.jpg Armeeapotheke-6.jpg gbat23_KIO_armee_02.jpg U-Fides-18.jpg InfBat20-4.jpg
Kdo_Cyber-Heli_4076_v2.jpg gbat23_KIO_armee_01_Titel.jpg U-Fides-18-1652184565.jpg batinf19-sif2021-web-4.jpg 20220113_Inf-Bat-61_WK_015_DSC9155.jpg