Jobs

nach Kompetenzzentren und Lehrverbänden

Sanitätstruppen

Leben retten

Die Aufgaben der Sanitätstruppen reichen von der Aufnahme von Verwundeten und Kranken in die Sanitätshilfsstelle über die Behandlung und Pflege im Militärspital bis hin zur subsidiären Hilfeleistung für die Zivilbevölkerung.

Mit sanitätseigenen Fahrzeugen werden Patienten in Spitäler überführt, welche je nach Lage durch die mobilen Spital-Bataillone unterstützt oder durch die Militärspitäler der Spital-Bataillone entlastet werden.

Der Dienst bei den Sanitätstruppen ist nicht nur physisch sondern auch psychisch anspruchsvoll. Kommt man doch in vielen Funktionen mit dem ganzen Spektrum von möglichen Verletzungen und Krankheiten in Berührung.

Für Ihre Sicherheit sind gewisse Impfungen für die Einteilung in die Truppengattung Genie, Rettung oder Sanität, hinsichtlich deren Einsätze im In- und Ausland obligatorisch.

Um eine Rekrutenschule bei der Genie, Rettung oder Sanität absolvieren zu können, ist eine Hepatitis B Impfung obligatorisch. Es kann sein, dass Sie bereits über einen solchen Impfschutz verfügen. Wenn nicht müssen Sie sich in der Rekrutenschule gegen Hepatitis B impfen lassen.

Jobübergreifende Informationen

Viele interessante Jobs erfordern eine vordienstliche Ausbildung!

Hier gibt es weitere Informationen!



Dein persönlicher Trainingspartner

Ob als Grenadier, Artillerist oder Rettungssoldat: Wer sich seriös auf den Rekrutierungstag und später auf die Rekrutenschule vorbereiten möchte, sollte die seit kurzem kostenlos verfügbare App ready #teamarmee der Schweizer Armee nicht verschwitzen.

Gut vorbereitet zur Rekrutierung!

Hier gibt's die wichtigsten Infos zu Ablauf der Rekrutierung.

Alles klar?

Falls nicht gibt's hier die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

App Store
Google Play