Infanterie Besatzer

«Acht Räder, eine dicke Panzerung und jede Menge Power. Das ist ein beeindruckendes Arbeitsumfeld!»

Ob als Besatzer oder als Fahrer – mit dem Radschützenpanzer kennst du dich aus! Er ist bei allen Einsätzen dein zuverlässiger Begleiter.

Anforderungen

  • Lehrabschluss oder Matura
  • Keine Farbsehschwäche
  • Panzer, Schützenpanzer
  • Gute körperliche Leistungsfähigkeit

 Mit dem Radschützenpanzer ausgerüstet, ist die Infanterie in der Lage, sich rasch und splitergeschützt an den Brennpunkt des Kampfes zu verschieben.


Die Radschützenpanzerbesatzungen, das heisst der Radschützenpanzerfahrer und Maschinengewehrschütze erhalten nach der infanteristischen Grundausbildung noch weitergehende Ausbildung in der Kampfführung mit dem Radschützenpanzer.

Jobübergreifende Informationen

Viele interessante Jobs erfordern eine vordienstliche Ausbildung!

Hier gibt es weitere Informationen!



Dein persönlicher Trainingspartner

Ob als Grenadier, Artillerist oder Rettungssoldat: Wer sich seriös auf den Rekrutierungstag und später auf die Rekrutenschule vorbereiten möchte, sollte die seit kurzem kostenlos verfügbare App ready #teamarmee der Schweizer Armee nicht verschwitzen.

Gut vorbereitet zur Rekrutierung!

Hier gibt's die wichtigsten Infos zu Ablauf der Rekrutierung.

Alles klar?

Falls nicht gibt's hier die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

App Store
Google Play