Küchenlogistik Soldat

«Als Küchenlogistiker bin ich das Bindeglied zwischen der Küche und der Truppe und mitverantwortlich bei der richtigen Verteilung der Mahlzeiten.»

Du behältst den Überblick in jeder Lage. Im Bereich der Annahme, Lagerung und Distribution von Lebensmitteln wie auch bei der Wasser- und Stromversorgung bist du der Spezialist.

Anforderungen

  • Logistik/Versorgung

Durchdiener

Diese Funktion gibt es auch als Durchdiener. Dies bedeutet, dass Sie bei der Rekrutierung entscheiden müssen, ob Sie direkt im Anschluss an die Rekrutenschule Ihre gesamte Dienstpflicht von 300 Tagen am Stück leisten wollen.

Ohne Logistik kein Nachschub. Als Küchenlogistiker trägst du zum optimalen Ablauf in der Militärküche bei und unterstützt den Küchenchef bei der Planung und Bestellung der benötigten Lebensmittel.

Wenn du Küchenlogistik Soldat wirst, so entscheidet es sich bei der Rekrutierung wo du als solcher eingeteilt wirst. Du durchläufst die militärische Grundausbildung und wirst während einer Woche zentral in einem Fachkurs für Küchenlogistiker in Thun ausgebildet.

 

Als Spezialist behältst du den Überblick und sorgst für die fachgerechte Lagerung von Lebensmitteln und Material. Zusätzlich gehört die Wasseraufbereitung zu Deinem Verantwortungsbereich. Hierzu wirst du an einem Filtersystem ausgebildet.

 

Auch bei der Verteilung der Mahlzeiten verlassen sich Deine Kameraden auf ihre Kompetenz. Du stellst in deiner Funktion das Material für die Verpflegung in der Kaserne oder auf dem Feld sicher.

Jobübergreifende Informationen

Viele interessante Jobs erfordern eine vordienstliche Ausbildung!

Hier gibt es weitere Informationen!



Dein persönlicher Trainingspartner

Ob als Grenadier, Artillerist oder Rettungssoldat: Wer sich seriös auf den Rekrutierungstag und später auf die Rekrutenschule vorbereiten möchte, sollte die seit kurzem kostenlos verfügbare App ready #teamarmee der Schweizer Armee nicht verschwitzen.

Gut vorbereitet zur Rekrutierung!

Hier gibt's die wichtigsten Infos zu Ablauf der Rekrutierung.

Alles klar?

Falls nicht gibt's hier die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

App Store
Google Play