FULW Soldat

«Das Aufbauen von Übermittlungssystemen im Gelände ist immer wieder eine neue Herausforderung!»

Egal, ob Nachrichtenposten, Radar-, Übermittlungs- oder Wettersysteme – den Aufbau und Betrieb beherrschst du im Schlaf.

Anforderungen

  • Gute Englischkenntnisse für elektronische Aufklärung.
  • Lehrabschluss oder Matura
  • Waffenlos möglich
  • Gute sportliche Leistung
  • Bau/Handwerk/Technik
  • Büro/PC-Anwender
  • Elektronik/Technik
  • Flugzeuge/Flugbetrieb
  • Gebirge
  • Helfen, Retten
  • Kommunikation/Information

Durchdiener

Diese Funktion gibt es auch als Durchdiener. Dies bedeutet, dass Sie bei der Rekrutierung entscheiden müssen, ob Sie direkt im Anschluss an die Rekrutenschule Ihre gesamte Dienstpflicht von 300 Tagen am Stück leisten wollen.

Der Soldat Führungsunterstützung Luftwaffe baut auf und betreibt diverse Übermittlungssysteme im Gelände wie Nachrichtenposten, Radar-, Übermittlungs- und Wettersysteme.

Zutrittskontrollen, Brandschutz und Rettungswesen sowie teilweise Werkbetrieb in den Untertaganlagen der Luftwaffe gehören auch zu seinem Einsatzgebiet.

Zu Beginn der Rekrutenschule werden die Soldaten in verschiedene Fachgruppen eingeteilt und auf folgenden Gebieten ausgebildet:

- Aufbauen und betreiben von Nachrichtenposten, codieren und übermitteln von beobachteten Ereignissen, sowie einrichten und betreiben von Übermittlungsgeräten also Funk.

- Aufbauen und betreiben des taktischen Fliegerradars (TAFLIR)

- Aufbauen und betreiben von Wettersondierungs- und Wetterbeobachtungssystemen sowie betreiben der Wetterzentralen, Wetterstellen und Wetterbeobachtungsposten.

- Bedienen von EDV-Terminals des Führungs- und Informationssystems der Luftwaffe

- Betreiben der Systeme für die elektronische Aufklärung im Bereich Flugfunk und Radar

- Aufbauen und betreiben von Kleinvermittlern des Systems IMFS, sowie Sender des Systems Feuer und Bewegungskoordination (FEBEKO)

- Betrieb von Untertagsanlagen im Gebirge wie auch im Flachland

Jobübergreifende Informationen

Viele interessante Jobs erfordern eine vordienstliche Ausbildung!

Hier gibt es weitere Informationen!



Dein persönlicher Trainingspartner

Ob als Grenadier, Artillerist oder Rettungssoldat: Wer sich seriös auf den Rekrutierungstag und später auf die Rekrutenschule vorbereiten möchte, sollte die seit kurzem kostenlos verfügbare App ready #teamarmee der Schweizer Armee nicht verschwitzen.

Gut vorbereitet zur Rekrutierung!

Hier gibt's die wichtigsten Infos zu Ablauf der Rekrutierung.

Alles klar?

Falls nicht gibt's hier die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

App Store
Google Play