Nachrichtensoldat

«Ich trage Informationen zusammen und stelle diese den entsprechenden Stellen in geeigneter Form zur Verfügung.»

Hast du ein gutes Konzentrations- und Vorstellungsvermögen? Als Nachrichtensoldat versorgst du das Kommando stets mit den neusten Informationen.

Anforderungen

  • Lehrabschluss oder Matura
  • Waffenlos möglich
  • Keine Farbsehschwäche
  • Führerausweis Kat. B, Eignungsprüfung
  • Büro/PC-Anwender
  • Kommunikation/Information

Durchdiener

Diese Funktion gibt es nicht im Durchdiener-Modell.

Der Nachrichtensoldat ist Teil einer Nachrichtenzelle, welche zu jedem Stab gehört. Er erstellt Karten und Berichte, trägt Meldungen und Informationen zusammen, erstellt Skizzen, sowie andere Grundlagendokumente für die Kommandanten. Im Weiteren bedient er die Kommandoposten Infrastruktur.

Zuverlässigkeit, eine rasche Auffassungsgabe, eine gute Konzentrationsfähigkeit sowie Vorstellungsvermögen und Kreativität sind wichtige Eigenschaften für einen Nachrichtensoldat.

Neben militärischer Grundausbildung erhalten Sie Spezialausbildung am Funk, in Karten und Topographie und Visualisierungstechniken, denn Informatik und modernste Visualisierungsmittel der EDV gehören zu Ihrem Handwerkszeug.

Nachrichtensoldaten gibt es bei der Führungsunterstützung, der Logistik, der Übermittlung oder der Militärischen Sicherheit. Bei der Rekrutierung wird entschieden, zu welcher Truppengattung sie eingeteilt werden und wo Sie die Rekrutenschule absolvieren.

Bei der Militärpolizei werden einige Nachrichtensoldaten werden während der RS noch zusätzlich zu Fahrer C1, das heisst sie werden zum Führen von militärischen Fahrzeugen bis zu 7.5t Gesamtgewicht ausgebildet und führen Material- und Personentransporte durch.

Jobübergreifende Informationen

Viele interessante Jobs erfordern eine vordienstliche Ausbildung!

Hier gibt es weitere Informationen!



Dein persönlicher Trainingspartner

Ob als Grenadier, Artillerist oder Rettungssoldat: Wer sich seriös auf den Rekrutierungstag und später auf die Rekrutenschule vorbereiten möchte, sollte die seit kurzem kostenlos verfügbare App ready #teamarmee der Schweizer Armee nicht verschwitzen.

Gut vorbereitet zur Rekrutierung!

Hier gibt's die wichtigsten Infos zu Ablauf der Rekrutierung.

Alles klar?

Falls nicht gibt's hier die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

App Store
Google Play