Nachschubsoldat

«Ohne Nachschub steht die Truppe still! Deshalb erledige ich meinen Job mit grosser Zuverlässigkeit.»

Munition verschossen und Tank leergefahren? Nein, bestimmt nicht, denn du sorgst zusammen mit deinen Kameraden rechtzeitig für Nachschub.

Anforderungen

  • Lehrabschluss oder Matura
  • Waffenlos möglich
  • Keine Dämmerungssehstörung
  • Keine Farbsehschwäche
  • Führerausweis Kat. B, Eignungsprüfung
  • Gute sportliche Leistung
  • Logistik/Versorgung

Durchdiener

Diese Funktion gibt es auch als Durchdiener. Dies bedeutet, dass Sie bei der Rekrutierung entscheiden müssen, ob Sie direkt im Anschluss an die Rekrutenschule Ihre gesamte Dienstpflicht von 300 Tagen am Stück leisten wollen.

Ohne Nachschub steht jede Truppe still!

Nachschubsoldat ist eine Herausforderung, denn er stellt die zum Überleben und zur Erfüllung des Auftrags benötigten Versorgungsgüter bereit und führt sie der Truppe bedarfsorientiert zu.

Dies reicht von Verpflegung, Munition, Material aller Art bis zu Betriebsstoff. Eingesetzt sind Sie in den modernen Logistikzentren der Armee, in welchen Sie mit computerbasierten Verwaltungssystemen konfrontiert sind.

 

Fundierte Kenntnisse in Waren- und Gefahrenkunde, der Umgang mit Stapler, Wechselladersystemen oder regulären Fahrzeugen gehört genauso zum Nachschubsoldaten wie gezielte Brandbekämpfung mit modernsten Einsatzmitteln.

Nachschub/Rückschubsoldaten gehen mit Gefahrengütern um und werden im ADR/SDR-Bereich ausgebildet und als Gefahrengutversender zivil zertifiziert.

Je nach eingesetzter Truppengattung, können die konkreten Aufgaben der Nachschubsoldaten verschieden aussehen.

Eine Spezialität ist die Einteilung als Nachschub Postangestellter. In dieser Funktion erhalten Sie eine ausgedehnte Fachausbildung im Bereich des Feldpostdienstes und werden entweder bei der Truppe eingesetzt, wo Sie einfache bis komplexe administrative Arbeiten erledigen. Oder Sie kommen auf militärischen Poststellen und militärischen Verwaltungsstellen, wie Rekrutierungszentren etc. zum Einsatz.

Bei Eignung, werden einige von Ihnen während der RS noch zusätzlich zu Fahrer C1, das heisst sie werden zum Führen von militärischen Fahrzeugen von bis zu 7.5t Gesamtgewicht, zur Zeit ist dies der DURO, ausgebildet und führen Material- und Personentransporte durch.

Jobübergreifende Informationen

Viele interessante Jobs erfordern eine vordienstliche Ausbildung!

Hier gibt es weitere Informationen!



Dein persönlicher Trainingspartner

Ob als Grenadier, Artillerist oder Rettungssoldat: Wer sich seriös auf den Rekrutierungstag und später auf die Rekrutenschule vorbereiten möchte, sollte die seit kurzem kostenlos verfügbare App ready #teamarmee der Schweizer Armee nicht verschwitzen.

Gut vorbereitet zur Rekrutierung!

Hier gibt's die wichtigsten Infos zu Ablauf der Rekrutierung.

Alles klar?

Falls nicht gibt's hier die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

App Store
Google Play