Rekrutierung

3 wichtige Tage

Volles Programm!

Rekrutierung heisst heute zwei bis drei Tage lang «volles Programm» in einem speziell dafür eingerichteten Rekrutierungszentrum. Und gemeinsam mit vielen anderen Stellungspflichtigen, von denen man nur wenige schon kennt. Fast wie beim Einrücken in die Rekrutenschule, nur etwas weniger militärisch.

Grundlagen des Entscheids über Ihre Dienstleistung

Grundlagen des Entscheids über die Art und Weise Ihrer zukünftigen Dienstleistung bilden:

  • Die Feststellung der medizinischen Tauglichkeit für Militärdienst oder Schutzdienst
  • Die Erhebung der körperlichen, geistigen und psychischen Leistungsfähigkeit
  • Die Abklärung des Kaderpotenzials
  • Die Erstellung eines Leistungsprofils.

Persönliche Präferenzen?

  • Die Rekrutierung versucht, spezielle Wünsche so gut wie möglich zu berücksichtigen.
  • Es lohnt sich deshalb für alle Stellungspflichtigen, sich für die Rekrutierung ein klares Bild über die gewünschte Truppengattung und Funktion zu machen.

Tipp: Machen Sie sich vor der Rekrutierung nicht nur über Ihre Wunschfunktion sondern auch über zwei mögliche Alternativen Gedanken. Denn auch hier herrscht das Spiel zwischen Angebot und Nachfrage!

Hinweis zum Zeitpunkt der Rekrutierung

Die Rekrutierung erfolgt frühestens 12 und spätestens 3 Monate vor Beginn der gewünschten Rekrutenschule. Schliesslich soll die Dienstleistung auf einem möglichst aktuellen Eignungsprofil beruhen.

Jobübergreifende Informationen

Gut vorbereitet zur Rekrutierung!

Hier gibt's die wichtigsten Infos zu Ablauf der Rekrutierung.

Viele interessante Jobs erfordern eine vordienstliche Ausbildung!

Hier gibt es weitere Informationen!

Alles klar?

Falls nicht gibt's hier die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

 

App Store
Google Play