Rekrutierung

Hausordnung

Damit das Miteinander auch klappt

Die Hausordnung in den Rekrutierungszentren soll den speditiven Ablauf der Rekrutierung und allen Anwesenden einen möglichst reibungslosen Aufenthalt gewährleisten.

Die elementarsten Punkte der Hausordnung:

  • Alkohol und Drogen sind während der Rekrutierung strikte verboten.
  • Rauchen ist nur in den speziell gekennzeichneten Zonen erlaubt.
  • Die zentrale Anlaufstelle im Falle von Fragen ist immer der Empfang.
  • Wie überall gilt auch hier: Wertsachen, Portemonnaies und Handys auf sich tragen oder wegschliessen. Die Rekrutierungszentren haften nicht im Falle von Diebstählen.

Achtung: Während des Aufenthalts im Rekrutierungszentrum und während der Hin- und Rückreise unterliegen Sie dem Militärstrafgesetz!

Jobübergreifende Informationen

Viele interessante Jobs erfordern eine vordienstliche Ausbildung!

Hier gibt es weitere Informationen!



Dein persönlicher Trainingspartner

Ob als Grenadier, Artillerist oder Rettungssoldat: Wer sich seriös auf den Rekrutierungstag und später auf die Rekrutenschule vorbereiten möchte, sollte die seit kurzem kostenlos verfügbare App ready #teamarmee der Schweizer Armee nicht verschwitzen.

Gut vorbereitet zur Rekrutierung!

Hier gibt's die wichtigsten Infos zu Ablauf der Rekrutierung.

Alles klar?

Falls nicht gibt's hier die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

App Store
Google Play