Rekrutierung

Vororientierung

Den ersten Hinweis auf den nahenden Militär- oder Zivilschutzdienst erhalten junge Männer und Frauen von ihrem Wohnsitzkanton im 17. Altersjahr per Post.

Für Männer wird dieser Dienst eine Pflicht sein. Für Frauen ist er freiwillig.

Eine gute Gelegenheit, sich schon jetzt einmal mit Eltern, Verwandten und Bekannten über die verschiedenen Aspekte der Dienstpflicht zu unterhalten.

Und natürlich auch eine gute Gelegenheit für ältere Bekannte, die eigenen Erlebnisse zu schildern. Wie immer auch diese ausfallen mögen: ganz sicher zeigen sie, dass die Dienstleistung in Armee oder Zivilschutz auch nach Jahren viel zu erzählen gibt.

 

 

Jobübergreifende Informationen

Viele interessante Jobs erfordern eine vordienstliche Ausbildung!

Hier gibt es weitere Informationen!



Dein persönlicher Trainingspartner

Ob als Grenadier, Artillerist oder Rettungssoldat: Wer sich seriös auf den Rekrutierungstag und später auf die Rekrutenschule vorbereiten möchte, sollte die seit kurzem kostenlos verfügbare App ready #teamarmee der Schweizer Armee nicht verschwitzen.

Gut vorbereitet zur Rekrutierung!

Hier gibt's die wichtigsten Infos zu Ablauf der Rekrutierung.

Alles klar?

Falls nicht gibt's hier die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

App Store
Google Play