Rettungstruppen



Retten - Helfen - Schützen. 
Unterstütze bei ausgedehnten Schadenfällen die zivilen Organisationen! Du kommst zum Einsatz, wenn die zivilen Mittel ausgeschöpft sind.

Unterstütze bei ausgedehnten Schadenfällen die zivilen Organisationen! Du kommst zum Einsatz, wenn die zivilen Mittel ausgeschöpft sind.

Die Hauptaufgabe der Rettungstruppen in Friedenszeiten besteht darin, bei schweren und ausgedehnten Schadensfällen wie zum Beispiel bei grossen Überschwemmungen, Erdbeben und bei Grossbränden die zivilen Organisationen zu unterstützen.

Die Rettungstruppen zeichnen sich durch eine rasche Verfügbarkeit sowie einen sehr hoher Spezialisierungsgrad aus. Sie sind die Hauptträger der militärischen Katastrophenhilfe und helfen dann, wenn die zivilen Organisationen ihre Mittel ausgeschöpft haben.

Zusätzlich erbringen die Rettungstruppen Beiträge zur Unterstützung humanitärer Hilfeleistungen, zum Beispiel im Rahmen der Schweizerischen Rettungskette.

Für Ihre Sicherheit sind gewisse Impfungen für die Einteilung in die Truppengattung Genie, Rettung oder Sanität, hinsichtlich deren Einsätze im In- und Ausland obligatorisch.

Um eine Rekrutenschule bei der Genie, Rettung oder Sanität absolvieren zu können, ist eine Hepatitis B Impfung obligatorisch. Es kann sein, dass Sie bereits über einen solchen Impfschutz verfügen. Wenn nicht müssen Sie sich in der Rekrutenschule gegen Hepatitis B impfen lassen.

#teamarmee