Gender-Disclaimer

Die auf dieser Plattform gewählte Sprache entspricht den formellen Anforderungen der Armee. Die Funktionsbezeichnungen werden sowohl in weiblicher wie auch in männlicher Form benannt. Die Gradbezeichnungen dagegen existieren in der Armee ausschliesslich in männlicher Form. 

In jedem Fall bezieht sich die Form auf weibliche wie auch auf andere Geschlechteridentitäten.